News

26.12.2019, 10:46 Uhr
Gelungene Aktion der CDU-Gemeinderäte
Seit der Gemeinderatswahl im Mai ist schon wieder einige Zeit vergangen. Eine gute Gelegenheit im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Bilanz zu ziehen.
Markus Dinger, Elke Braun, Sebastian Braun und Franz Tilgner freuten sich über zahlreiche Begegnungen.
 "Ist schon wieder eine Wahl?" Diese Frage wurde am Samstag vor dem 2. Advent oft gestellt. Doch eine Wahl steht in nächster Zeit nicht an. Die CDU-Gemeinderäte wollten jedoch mit einer schönen Aktion das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürger suchen. Dabei wurden sie auch von Vorstandsmitgliedern und Freunden unterstützt.

"Unsere Aktion kam sehr gut an. Viele haben unsere Stände besucht und über einige Themen mit uns diskutiert", freute sich Markus Dinger über die gute Resonanz. "Und wir konnten auch eine süße Kleinigkeit als Adventsgruß mitgeben", ergänzte Elke Braun.

Wettermäßig hatte der Samstag nicht gut begonnen. Pünktlich um 9.00 Uhr hörte es jedoch auf zu regnen. Die Stände waren vor Peters Gute Backstube und vor Scheck Nah und Gut aufgebaut. Pünktlich konnte somit die Aktion gestartet werden. Zur Stärkung gab es für alle Besucher heißen Punsch und Glühwein, Weinachtsgebäck und leckeren Christstollen. Der Adventsgruß zauberte bei allen Bürgerinnen und Bürgern ein Lächeln ins Gesicht. "Die Gespräche mit unseren Bürgerinnen und Bürgern sind immer wichtig. So erfahren wir, wo der Schuh drückt", erwähnte Bianca Kohler. 

Die CDU-Gemeinderäte Elke Braun, Bianca Kohler, Volker Blum, Markus Dinger, Matthias Eckerle und Franz Tilgner haben stets ein offenes Ohr für jedes Anliegen. Einfach die Gemeinderäte, aber auch die Vorstandsmitglieder ansprechen.