News

08.10.2021, 17:40 Uhr
Kai Whittaker gewinnt das Direktmandat
Kai Whittaker wurde im Wahlkreis Rastatt erneut direkt in den Bundestag gewählt. Bei der Bundestagswahl erzielte er 33,2 % der Stimmen. Er kann somit die Region weiter in Berlin vertreten und sich für sie einsetzen. In Bühlertal erhielt er sogar 38,07 % der Erststimmen.
Gemeinsame Werbung zur Bundestagswahl
"Als CDU haben wir auch in Bühlertal viele Stimmen gegenüber der Wahl vor vier Jahren verloren. Dies ist ein deutliches Zeichen an die Verantwortlichen unserer Partei im Bund. Mit unserem engagierten Wahlkampf haben wir zumindest erreicht, dass die meisten Stimmen für unseren Kandidaten abgegeben wurden. Auch bei den Zweitstimmen lagen wir über dem Ergebnis im Bund," zieht der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Volker Blum nach der Wahl ein erstes Fazit. Gerne übermittelt er auch die Glückwünsche: "Wir gratulieren Kai Whittaker zur Wahl recht herzlich und wünschen ihm für seine Arbeit in Berlin viel Erfolg."
 
Vorstandsmitglieder sowie Gemeinderätinnen und Gemeinderäte warben tatkräftig um die Stimmen für Kai Whittaker und die CDU. Bereits mit einem Informationsstand auf dem Wochenmarkt wurde frühzeitig die Aufmerksamkeit auf den CDU-Politiker aus der Region gelenkt. Sehr informativ war für den Bundestagsabgeordneten der Besuch bei der Firma Knopf Haustechnik. Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz haben für Whittaker in seiner politischen Arbeit eine große Bedeutung. Dies zeigte er bei seinem aktiven Arbeitseinsatz auf dem Engelsberg. Weitere Informationsstände folgten vor Peters Gute Backstube und dem Lebensmittelmarkt Schecks Nah und Gut. Hier war auch Kai Whittaker selbst vor Ort. Der Landtagsabgeordnete Tobias Wald unterstützte ebenfalls den Wahlkampf in Bühlertal. "An den Informationsständen sowie bei Hausbesuchen wurden sehr gute Gespräche geführt und es fand ein reger Austausch statt", ergänzt die stellvertretende Vorsitzende Ilse Neurath-Braun. Die Hausbesuche wurden gemeinsam mit Kai Whittaker und seinem Team durchgeführt.
 
Kai Whittaker persönlich und die CDU Bühlertal danken allen Wählerinnen und Wählern für die Stimmen und das entgegengebrachte Vertrauen.