CDU Gemeindeverband Bühlertal

CDU Bühlertal trauert um die früheren Gemeinderäte Rudolf Geiges und Burkhard Herzig

Mit großer Betroffenheit hat der CDU-Gemeindeverband Bühlertal die Nachricht vom Tod der früheren Gemeinderäte Rudolf Geiges und Burkhard Herzig erhalten.  Die CDU verliert zwei engagierte Persönlichkeiten, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellten und stets mit dem Gemeindeverband treu verbunden waren.
Herr Rudolf Geiges gehörte von Dezember 1959 bis November 1965 dem Gemeinderat an. Er trat am 01. Oktober 1959 der CDU bei und war Mitglied bis zum Dezember 2011. Während seiner aktiven Mitgliedschaft hat Herr Geiges die CDU Bühlertal stets besonders unterstützt.

 

Herr Burkhard Herzig trat 1965 in die CDU ein und engagierte sich tatkräftig sowohl in der Gemeinde als auch auf Kreis-, Landes- und Bundesebene. In den Jahren 1964 bis 1975 setzte er sich besonders für die Junge Union ein. So war er von  1964 bis 1971 Ortsvorsitzender, von 1967 bis 1973 Kreisvorsitzender und von 1971 bis 1973 zudem stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Südbaden. Als Landesvorsitzender der Jungen Union Baden-Württemberg wirkte er von 1973 bis 1975 und gehörte in dieser Zeit auch dem Deutschlandrat der Jungen Union im Bund an. 1974 nahm er an der ersten Begegnung einer politischen Jugendorganisation in Warschau und Posen teil.

 

Bis zum Jahr 1984 war Herr Herzig Vorstandsmitglied des CDU-Gemeindeverbandes. Von 1968 bis 1984 gehörte er dem Vorstand im Kreisverband an. Von 1973 bis 1975 war er Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg und Mitglied des Ausschusses Landesplanung und Entwicklung. Ferner arbeitete er im Landesausschuss Bildungspolitik mit.

 

In unserer Gemeinde war er von 1968 bis 1984 und somit 16 Jahre lang als CDU-Gemeinderat zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger tätig. In dieser Zeit wirkte er von 1975 bis 1980 zudem als 1. Stellvertretender Bürgermeister. Von 1971 bis 1979 gehörte er dem Kreistag an.

 

Die Vorstandschaft und der gesamte CDU-Gemeindeverband zollen Herrn Rudolf Geiges und Herrn Burkhard Herzig für ihre Leistungen großen Respekt, Anerkennung und Dankbarkeit. Sie haben sich in vorbildlicher Weise für die CDU und das Gemeinwesen eingesetzt.

 
Möge ihr guter Geist weiterwirken
. Den Familien und Angehörigen spricht die CDU Bühlertal ihr aufrichtiges Mitgefühl aus.