CDU Gemeindeverband Bühlertal

Hausärztliche Versorgung in Mittelbaden - quo vadis?

Interessante digitale Diskussion am Weltfrauentag

Die Frauen-Union Stadtverband Bühl und Umland lädt gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Tobias Wald am Weltfrauentag zu einer interessanten Videokonferenz ein. Das Thema am Montag, 08. März 2021 ab 19 Uhr lautet: "Hausärztliche Versorgung in Mittelbaden - quo vadis?"
Bei dieser Videokonferenz werden als Gäste u.a. Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Iber, Medizinischer Geschäftsführer des Klinikums Mittelbaden, und Dr. med. Margret Burger-Behm, Fachärztin für Allgemeinmedizin und 20 Jahre mit eigener Praxis in Bühl tätig, sowie weitere Vertreter aus der Ärzteschaft teilnehmen. 

Eine gute medizinische und pflegerische Versorgung gehört zu den Kernaufgaben der staatlichen Daseinsvorsorge. Auch wenn das Gesunheitswesen in Baden-Württemberg im internationalen Vergleich gut aufgestellt ist, muss es sich insbesondere den Herausforderungen des demografischen Wandels und der Digitalisierung stellen und sich stetig weiterentwickeln. Wie kann es uns gelingen, die beste ärztliche Versorgung aufrecht zu erhalten, in Mittelbaden und darüber hinaus? Über diese Frage soll bei der Videokonferenz diskutiert werden. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Es wird um Anmeldung an post@tobiaswald.de gebeten. Nach der Anmeldung werden die Zugangsdaten zugesandt. 

Die WebEx-Veranstaltung wird auch live auf Facebook (facebook.com/tobiaswaldmdl) übertragen.